Vandalismus im Sommerferiencamp

Am Montag wurden durch den Bauhof die Vorbereitungen für das Sommerferiencamp des Jugendreferats der Gemeinde getroffen. Das Zelt für die Kinder wurde aufgestellt und mit Biertischen und Bänken bestückt. Auch die Mitarbeiter des Camps haben nachmittags letzte Arbeiten ausgeführt, damit es am Dienstag mit dem Camp losgehen kann.

Am Dienstagmorgen bot sich allen ein Bild der Verwüstung: Die Bänke wurden durch das Zelt geworfen, die Zeltwände sind zerstört, der Müllcontainer an der WGH irreversibel beschädigt.

Es geht hier nicht nur um die Kosten, die der Gemeinde durch diesen Vandalismus entstehen, sondern auch um die Vorbereitungen, die getroffen wurden. Anstatt die Kinder morgens fröhlich empfangen zu können, muss nun erst noch Ordnung geschaffen werden.

Dies ist wahrlich kein guter Start ins Sommerferiencamp, wir sind traurig und aufgebracht, dass es Menschen gibt, die Ihre Freizeit nicht sinnvoll verbringen können, sondern sich auf diese Weise „abreagieren“ müssen.

Anzeige wurde erstattet, für zweckdienliche Hinweise wären wir dankbar. Bitte wenden Sie sich dazu an den Polizeiposten Maichingen.