Einladung zur Gemeinderatssitzung

am Mittwoch, 10.04.2019
Beginn: 19.30 Uhr Maltesersaal Schloss Dätzingen

1. Wasserversorgung Wohngebiet Kapellenberg
    Zukunft Wasserturm
    Ersatz durch Druckerhöhungsanlage Dätzinger Straße

2. Verlängerung Auftrag Jahresbauarbeiten

3. Freiwillige Feuerwehr: Bestätigung des 2. stv. Kommandant und Abteilungskommandanten der Abteilung Döffingen

4. Verschiedenes

Zu 1.: Der Wasserturm aus dem Jahr 1958 am Kapellenberg hat ein Fassungsvermögen von 200m³ Wasser und dient für das Wohngebiet zur täglichen Versorgung mit Trinkwasser. Er wird mit Pumpen an der Dätzinger Straße täglich befüllt - früher kam es dann auch vor, dass bei einem Rohrbruch im Verteilgebiet Wasservorrat leer lief. Der Turm befindet sich in einem schlechten baulichen Zustand und schon länger überlegt die Gemeinde, wie mit dem Gebäude weiter verfahren wird. Nach einer bautechnischen Untersuchung wurden Kosten eingeholt und für die Sanierung des Turms oder, zumindest was die Wasserversorgung angeht, Kosten für eine Druckerhöhungsanlage als Alternative fpr den Turm ermittelt. Der Gemeinderat wird über die Kosten und Planungen informiert und wird das weitere Vorgehen beschließen.

Zu 2.: Die jährlichen Unterhaltungsarbeiten und kleineren Sanierungsmaßnahmen im Straßenbereich hatte die Gemeinde vor zwei Jahren öffentlich als sogenannter Jahresbau öffentlich ausgeschrieben. Die Vergabe dieser Arbeiten soll auf der Grundlage des damaligen Angebots um ein weiteres Jahr vergeben werden. Dies ist rechtlich zulässig.

Zu 3.: Nach der Wahl von Herrn Timo Roller als 2. stellvertreter des Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr und gleichzeitigen Abteilungskommandanten der Abteilung Döffingen bei der Hauptversammlung der Feuerwehr im Januar muss der Gemeinderat diese Wahl lauf Feuerwehrgesetz bestätigen.