Zentrum für Senioren und Begegnung "Adrienne von Bülow"

Im November 2007 wurde das Zentrum für Senioren und Begegnung "Adrienne von Bülow" in zentraler Lage auf der Fläche des ehemaligen Dätzinger Festplatzes eingeweiht. Unsere neue soziale Mitte in Grafenau - das Seniorenzentrum - ist der zentrale Mittelpunkt für alle Senioren, und fördert gleichzeitig auch die Begegnungsmöglichkeit zwischen Jung und Alt.

Wenn Sie sich über das Pflegeheim informieren möchten, so wenden Sie sich an die Hausleitung der Paul-Wilhelm von Keppler-Stiftung, Frau Andrea Barbara Sprentzel. Oder besuchen Sie den Internetauftritt unter www.seniorenzentrum-grafenau.de.

Die Pläne unten zeigen das Seniorenzentrum aus dem Blickwinkel von drei verschiedenen Himmelsrichtungen. Das Bauwerk besteht aus einem Pflegeheim und 18 betreuten Wohnungen.

Das Pflegeheim mit 51 Plätzen hat die Paul-Wilhelm von Keppler-Stiftung errichtet und wird von ihr betrieben. Das Siedlungswerk war für das Entstehen der 18 Wohnungen zuständig und vermarktet diese. Im Anschluss an das Pflegeheim besteht eine Öffentliche Begegnungsstätte: Ein weiterer Baustein, um das soziale und kulturelle Leben unserer Gemeinde auszugestalten.

Der nächste Plan verdeutlicht noch einmal die Lage des Seniorenzentrums und die Abgrenzung zu den Nachbargrundstücken.

Im Hinblick auf die Begegnungsstätte wurde eine "Bürgerstiftung Grafenau" gegründet. Ziel der Bürgerstiftung ist es, bei der Gestaltung und Förderung des sozialen und kulturellen Lebensumfeldes in der Gemeinde Grafenau Mitverantwortung zu übernehmen und hierbei den Betrieb der Begegnungsstätte zu fördern.